ASEM IPCs mit Tragarm Montage​

VK3200

Tragarm-IPC mit Intel® BroadwellTM U Plattform

Das lüfterlose System zur Tragarmmontage VK3200 ist eingeschlossen in ein robustes Full IP65 Gehäuse aus gegossenem Aluminium, pulverlackiert mit kratzfester Beschichtung. VK3200 basiert Intel® BraoadwellTM U Plattform mit Ultra Low Voltage Prozessoren der fünften Generation.

VK3200 Systeme haben zwei USB 3.0 Steckplätze mit rückseitigem Zugriff, einen USB Steckplatz, einen Ethernet Steckplatz, ein optionales RFID Interface in der Front, sowie die Möglichkeit, NOTAUS Taster, Schlüsselschalter, Taster und Leuchten einzubauen. 

Das „All-in-One“ Motherboard hat zwei 2.0 USB Steckplätze, drei 10/100/1000 Mbps Ethernet Schnittstellen, die „Jumbo Frame“ und „Wake on Lan“ Funktionalitäten unterstützen, eine serielle Schnittstelle RS232/422/485 (optional isoliert), einen
CFast SATA III Steckplatz, einen SSD mSATA SATAIII Steckplatz und bis zu 8GB RAM mit einem DDR3 SODIMM Speichermodul.

VK3200 ist erhältlich mit 16 Millionen Farben TFT, LED Hintergrundbeleuchtung und Displays in 15.6″, 18.5″, 21.5″ und 24″ mit True Flat Aluminium Frontrahmen mit 5-Draht resistivem Touchscreen (VKTF) oder als True Flat Aluminium Front mit Multitouch (Projected Capacitive Glass Touch), er nennt sich dann VK-TFM. 

Die VK3200-Systeme verfügen über eine isolierte Spannungsversorgung mit 24 VDC (Eingang).

VPC2200

Tragarm-PC mit System on Chip (SoC) Intel® Bay TrailTM Plattform

Das VESA System VPC2200 baut auf der System on Chip (SoC) Technologie der Intel® Bay TrailTM Plattform auf und bietet einen Intel® CeleronTM J1900 Quad Core Prozessor mit 2.0GHz (2.42 GHz Frequenz). 

Das VPC2200 System ist ein Gerät mit VESA- oder Tragarmmontage mit 16 Millionen Farben 15″ 4:3 LCD TFT und LED Hintergrundbeleuchtung, 5-Draht resistivem Touchscreen, einem Frontrahmen aus Aluminiumlegierung, zwei frontseitigen USB 2.0 Steckplätzen und Schutzart IP65 vorne.

Das „All-in-One“ Motherboard bietet weiter einen USB 3.0, zwei USB 2.0 Steckplätze, zwei 10/100/1000 Mbps Ethernet Schnittstellen (noch 1 weitere ist als Option möglich), eine serielle Schnittstelle RS232 (DB9M), einen CFast SATAII Steckplatz, einen mSATA SATA II Steckplatz für eine SSD, einen DVI-I (DVI-D + VGA) Video Output und je nach Konfiguration bis zu 8 GB RAM mit DDR3 SODIMM Modul. 

Die Version VPC2200-E bietet weiter einen MiniPCI Erweiterungssteckplatz zur Installierung der ASEM NETCore® X Expresskarten für Industriefeldbusse.

Das System kann mit einem Keyboard und Seitenmodulen für Notaustasten, Wahlschaltern, Tasten und Anzeigen ausgestattet werden.